Aktualisiert: 16. Juli 2017



 

Die Förderergemeinschaft von Brauerei-Werbemittel-Sammlern e.V. (FvB) wurde 1966 gegründet. Mit der Gründung wurde das Bierdeckel-Magazin (BDM), das seit 1963 eine vereinsunabhängige Sammlerzeitung war, als Vereinszeitung übernommen.

Zweck des Vereins ist es, das Sammeln von Brauerei-Werbemitteln aller Art wie Bierdeckel, Etiketten, Krüge, Gläser, Kartenspiele, Dosen, Flaschenöffner, Brauereischilder etc. zu fördern. Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Veranstaltung von Tauschbörsen, die Herausgabe des Fachblattes „Bierdeckel-Magazin“, Vermittlung von Tauschkontakten, Beschaffung von Neuheiten, Übernahme von Patenschaften und der Pflege, Förderung und Unterstützung von Brauerei-Verzeichnissen.




 


Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke. Über 1100 Mitglieder aus mehr als 20 Ländern sind hier zusammengeschlossen, um ein gemeinsames Hobby zu pflegen. Die FvB ist ein eingetragener Verein, in dem nur ehrenamtliche Mitglieder tätig sind.